Wie kann man Getränke effektiver verpacken?

Es ist Fakt: Plastikflaschen und Getränkedosen verschmutzen die Umwelt. Es ist bedenklich, dass in Deutschland jährlich 17 Milliarden Plastikflaschen konsumiert werden. Abgesehen davon, dass die Materialien nicht recyclebar sind, werden sie oft in sehr kleinen Größen verkauft. Doch die Flaschen und Getränkedosen haben Konkurrenz bekommen! Mittlerweile gibt es Möglichkeiten wie die Bag-in-Box, mit der man große Mengen an Flüssigkeit liefern kann. Fruchtsaft, Fruchtsaftkonzentrat, Sirup, Milch, Essig oder Speiseöl sind für die Verpackung in dem Beutel geeignet. Auch die Weinbranche ist überzeugt von der neuen Verpackung, denn sie bietet viele Vorteile: Ist der Wein in dem stabilen Karton verpackt, statt in einer Glasflasche, so kommt es nicht zu einem Glasbruch. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass der Wein ohne Qualitätsverlust in der Verpackung aufbewahrt werden kann. Außerdem werden auch dank des großen Fassungsvermögens mehr Abkaufsmengen entstehen. Nicht außer Betracht zu lassen ist natürlich auch der ökologische Effekt. Bag-in-Box stellt mit dem Karton eine umweltfreundlichere Alternative zu den herkömmlichen Plastikverpackungen dar und die rechteckige Form bewährt sich, denn sie ist auch leichter stapelbar und damit platzsparender.

Wie ist die Bag-in-Box aufgebaut?

Die Verpackungen bestehen aus zwei Teilen: zum Einen ist da der reißfeste und doppellagige Beutel mit einem Auslaufhahn. Die darin verpackte Flüssigkeit ist durch den Beutel lange haltbar. Im ungeöffneten Zustand kann man den Inhalt noch bis zu ca. einem Jahr nach Produktion konsumieren. Wenn die Verpackung schon geöffnet ist, ist der Inhalt noch ca. zwei Monate haltbar. Mit dem Auslaufhahn wird ein sauberes Entnehmen des Inhaltes ermöglicht. Der Beutel ist von einer stabilen Pappe verpackt. Die Pappe ist einwellig oder zweiwellig erhältlich und kann nach Wunsch individuell bedruckt werden und als Werbefläche genutzt werden. Durch diese neue Marketingstrategie können sie ihr Unternehmen bei Veranstaltungen besonders gut hervorheben. Da beide Teile aus recyclebaren Materialien bestehen, ist der die Bag-in-Box umweltfreundlich und leicht zu entsorgen.


Einen Kommentar schreiben