Arbeitswelt der Zukunft – Gehe deinen Interessen nach!

Bei Arlesheim Reloaded bin ich eben auf den spannenden Beitrag Mut zum eigenen Weg gestossen, dem ich so 1 zu 1 zustimmen kann.
Kernthese des Beitrags rund um die Zukunft der Arbeit, neue Jobs und was man lernen/studieren sollte:

Vergesst die Bedürfnisse der Wirtschaft, vergesst, was ihr nach dem Studium konkret tun wollt. Studiert einfach das, was euch wirklich interessiert. Begeisterung für eine Sache ist das Einzige, was wirklich zählt.
Alle, die nicht Medizin studieren, werden bis zu ihrer Pensionierung sowieso fünf- bis zehnmal ihren Beruf wechseln. Also was soll´s.

Dazu wird auf dieses Video verwiesen, dessen Inhalt manchmal überrascht, manchmal erschreckt:


Einen Kommentar schreiben