Die Qual der Wahl

Bei TED gibt es seit längerem eine sehr interessante Präsentation, die man am besten mit dem Slogan „Die Qual der Wahl“ umschreiben kann. Barry Schwartz beschreibt den menschlichen Denkprozeß, wenn es um Entscheidungen geht, die mehrere Alternativen beinhalten.

Kernaussagen hier sind: je mehr Auswahlmöglichkeiten man hat, desto verwirrter wird man sein, für welche man sich entscheiden soll. Weiterhin ist die Wahrscheinlichkeit, von der getroffenen Auswahl enttäuscht zu sein, relativ hoch, denn die Vorstellung, dass eine dieser Alternativen perfekt sein müßte, sitzt so tief in uns drin, dass wir selbst nach einer guten Wahl eben das Gefühl der Enttäuschung haben.

Barry Schwartz schmückt seine Rede mit alltäglichen Situationen beispielhaft aus, so dass jeder schnell feststellen wird, dass es ihm letztendlich genauso geht. Aus meinem eigenen Leben kann ich dies (leider) nur selbst bestätigen.


Einen Kommentar schreiben