Wie stehts eigentlich bei Merkel gegen Steinmeier? Neue Website zur Wahl

Die Bundestagswahl naht ja mit großen Schritten. Gut die Europawahl kommt erstmal noch. Wer übrigens noch immer ratlos ist, wem er seine Stimme geben soll, sei nochmal auf den Wahl-O-Mat hingewiesen. Aber zurück zur Bundestagswahl. Die beiden großen Konkurrenten Merkel und Steinmeier laufen sich so langsam im Wahlkampf warm und damit man immer up-to-date bleibt, welche Sau gerade durchs Dorf getrieben wird, hat Carta (übrigens ein spannendes Politikblog) eine neue Website ins Leben gerufen: merkelvssteinmeier.de

In der Vorstellung der Seite schreibt Carta:

Auf der Seite kann man die Nachrichtenlage zu Angela Merkel und zu Frank Walter Steinmeier in Echtzeit verfolgen. Wir greifen hierfür auf die Daten von Google News zurück und stellen sie gegenüber. Die Auflistung kann nach Aktualität oder Relevanz sortiert werden.
Zusätzlich weisen wir unten auf der Seite aus, wie häufig die Begriffe Merkel und Steinmeier bei Google gesucht werden und wie häufig sie im Google-News-Nachrichtenstrom vorkommen.

Wie ich finde, ist das mal eine innovative Idee. Denn neben dem ganzen Twitter-Kram um wahl.de und parteigefluester.de spielt das Thema im Internet derzeit (noch) kaum eine Rolle. Und ob in der heißen Phase, dann wirklich Gas gegeben wird, bleibt abzuwarten. Von daher ist man ja darauf angewiesen, was „draussen“ so passiert. Aktuell führt in den Google Trends übrigens Merkel haushoch vor Steinmeier. Und das dürfte nicht nur der Kanzlerbonus sein…


Einen Kommentar schreiben