Archiv für August 2008

Ist Karriere möglicherweise ein falscher Lebensplan?

Wer kennt sie nicht, die berühmte Frage bei einem Bewerbungsgespräch nach dem künftigen beruflichen Werdegang „Wo sehen Sie sich in 5-10 Jahren?“. Wenn ich auf meinen eigenen Weg zurückblicke, jetzt Anfang 30, mit dem Erlebten der letzten Jahre, würde heute meine Antwort sicher anders ausfallen als vor 5 oder gar 10 Jahren, denn in der […]


Wie kann ich meine monatlichen Einnahmen erhöhen?

Bisher beschäftigten wir uns vor allem mit Spartipps für Selbständige und Spartipps für Alle, also mit den Ausgaben, die jeder monatlich aus den verschiedensten Gründen hat, entweder aus Notwendigkeit oder aus puren Konsumgründen. Das ist natürlich eine Möglichkeit, seinen monatlich verfügbaren finanziellen Rahmen zu erhöhen, eine andere ist die Einkommensseite. Mit welchen Maßnahmen kann ich […]


StudiVZ greift durch: BörseVZ nur noch unter b-vz.de erreichbar

Über die Sinnhaftigkeit und den (geringen) Nutzen der Anlegercommunity BörseVZ haben wir ja schon ausführlich in unserem Artikel BörseVZ – weitere interessante Geschäftsidee ohne wirklichen Nutzen? geschrieben. Interessant ist jetzt aber die Entwicklung rund um die VZ-Domains. StudiVZ hat hier nun hart durchgegriffen, denn auf der bisherigen Domain boersevz.de erscheint folgendes: Eine einstweilige Verfügung der […]


Vorstellung unseres 2. Blogs: Versicherungen und Altersvorsorge

Heute möchten wir einmal Werbung in eigener Sache machen. Wie vielleicht einige schon vor geraumer Zeit bei best-practice-business.de gelesen haben, betreiben wir nicht nur dieses Weblog, sondern auch eine Informationsseite zu dem Thema Versicherungen und Altersvorsorge. Die Webseite Informationen-zu-Versicherungen-und-Altersvorsorge.de beschäftigt sich mit allgemeinen und speziellen Beiträgen rund um diese Themen, aber auch mit eigenen Erfahrungen […]


Wie ich Geld sparen kann, wenn ich meine Einstellung ändere – Spartipps für Alle!

In diesem Artikel habe ich bereits darüber berichtet, dass wir alte Gewohnheiten nur äußerst ungern ändern – und freiwillig schon gar nicht. Diese Verhaltensweise kostet aber auf Dauer eine Menge Geld, denn in den seltensten Fällen hat man seine Ausgaben bereits optimiert. Das erfordert nämlich immer Hinschauen, Beschäftigung mit der Sache und der Suche nach […]


Wie verbessere ich mein Leben?

Diese Frage stellt sich bestimmt jeder mindestens einmal im Leben. Die einen früher, die anderen später. Denn es gibt in unserem Leben immer Dinge, die nicht so laufen, wie man sie gerne hätte, die sich nicht in seinem Sinn verhalten, die Enttäuschungen und Ärger mit sich bringen. Spätestens dann kommt diese Frage, weil man in […]


Geld macht glücklich und sorgt für ein zufriedenes Leben!

Eine ziemlich direkte Aussage, die natürlich etwas ergänzt und erläutert werden muss. Menschen sorgen sich oftmals vor Ihrem gesundheitlichen Wohlbefinden vor allem um das liebe Geld. Geld kann man nie genug haben ist hierbei die vorherrschende Meinung und je größer die Summe, desto besser. Erst dann könne man richtig zufrieden leben. Was ist aber, wenn […]


Lustige Unfälle mit der Wii – die Zweite

Nachdem unser Beitrag Lustige Unfälle mit der Wii – in Bild und Ton soviel Zustimmung erfahren hat, habe ich mich nochmal auf die Suche begeben und tatsächlich noch einige witzige Wii-deos aufgetrieben. Hier also die zweite Sammlung von lustigen Unfällen rund um die Spielekonsoloe Nintendo Wii. Nach wie vor nicht zur Nachahmung empfohlen… Die Wii […]


Erfahrungen mit Xing – nützlich oder doch nur 'nice to have'?

Wie in der vergangenen Woche in unserem Beitrag Social Networks – kurz notiert angekündigt, wollen wir uns etwas intensiver mit dem Business Network Xing auseinandersetzen. Eigentlich hatten wir im Rahmen eines Experimentes vor, mal zu schauen wieviele Kontakte man innerhalb einer Woche bekommen kann. Dazu hat ein uns bekanntes, zuvor inaktives Mitglied sein Gedächtnis und […]


Neue Wege, neue Ziele und neue Herausforderungen oder lieber weiterhin unzufrieden im Job, der keinen Spaß macht?

Nur keine Veränderungen – wer weiß, wo das hin führt. Die Voreingenommenheit, Dinge lieber so zu belassen, wie sie sind, steht in der Regel auf unserer Prioritätenliste ganz oben. Unser Leben besteht praktisch aus laufenden Wiederholungen – ähnliche Tagesabläufe, damit verbunden die Tätigkeiten in Beruf oder Haushalt, im Freundeskreis oder im Sportverein. Selbst kleine Gewohnheiten […]