Erklärvideos für Produktdarstellungen

Das Online Marketing hat die Landschaft und die Alternativen für Unternehmer, ihren Bekanntheitsgrad zu steigern verändert. Es bieten sich immer neue Möglichkeiten, vor allem weil das Internet unbegrenzte Möglichkeiten aufruft, die früher nicht da gewesen sind. So biete das Online Marketing ganz neue Herausforderungen und Möglichkeiten bei den Marketingstrategien. Eine Möglichkeit ist es zum Beispiel Erklärvideos erstellen zu lassen mit VideoHelden. Wie die Erstellung, Vorbereitung für so ein Video abläuft und mehr Informationen stehen Ihnen dort bereit. Mit so einem Instrument können Sie bildhaft Ihr Unternehmen, Produkt oder Dienstleistung ganz einfach darstellen und dem Kunden anschaulich erklären.

Allerdings gibt es nicht nur Erklärvideos um ein Produkt bestmöglich darzustellen bzw. lebhaft darzustellen. Des Weiteren gibt es noch das sogenannten „Product Placement“, was übersetzt so viel bedeutet wie Produktplatzierung. Hier werden Vereinbarungen mit Film- und Fernsehproduzenten getroffen, dass bestimmte Produkte eines Unternehmens in einem Film oder einer Serie zu sehen sind. Dafür, dass das Produkt dort zu sehen ist, bezahlt das Unternehmen Geld an den Produzenten und stellt diese zu Verfügung. Das ist zum Beispiel Kleidung bestimmter Marken, Smartphones, Laptos, Getränke oder auch Lebensmittel. Darüber hinaus kann eine Produktplatzierung auch ein bestimmter Ort sein. Das bedeutet der Film spielt in einem bestimmten Hotel oder die Serie spielt sich in einem bestimmten Ort ab.

Für Unternehmen bietet Produktplatzierung den Vorteil, dass vor allem bei internationalen Filmen, die im zum Beispiel im Kino laufen, die Marke weltweite Reichweite erzeugt und vermutlich von Millionen Zuschauern gesehen wird. Das ist jedoch nur für weltweit agierende Marken ein Mehrwert. Produkte, die sowieso nur in einem bestimmten Land oder in Regionen vertreten sind, rechnen sich für das Unternehmen nicht in Filmen darzustellen, die weltweit laufen. Denn eine Produktplatzierung in einem internationalen Kinofilm kostet auch dementsprechend mehr Geld. Daher sollte für ein Unternehmen und das entsprechende Produkt die Bühne gut überlegt sein. Im Kino hat es noch einen Mehrwert als in TV Werbung, da Kinobesucher in der Regel den Film im Kino aufmerksamer verfolgen als Werbung im Fernsehen. Es sollte aber auch darauf geachtet werden, dass der ganze Film nicht eine einzige aneinander Reihung von Produktplatzierungen ist, denn dann leidet die Handlung darunter.

Manchmal entsteht Produktplatzierung auch von ganz alleine. Denn ein Schauspieler muss in dem Film oder der Serie ja letztendlich Kleidung tragen, telefonieren und sich mit einem Auto fortbewegen und dafür wird letztendlich auf bestimmte Marken zurückgegriffen, ohne dass es direkte Produktplatzierung ist.


Einen Kommentar schreiben