Archiv für die Kategorie ‘Business, Beruf & Bildung’

10 Tipps wie man erfolgreich selbständig bleibt

Das Thema Selbständigkeit taucht hier im Blog immer mal wieder auf. Ein Grund sich einmal die Gründe anzusehen, warum und wie man erfolgreich selbständig agieren kann. Dazu sollte man sich gewisse Punkte vor Augen halten, die man sich sehr gut von anderen erfolgreichen Unternehmern abschauen kann. Bereits vor vier Jahren hatten wir hier gute Ideen, […]


Können Crowd Investing (und Facebook) was in Sachen die Unternehmer- und Aktienkultur bewegen?

Die Crowd erobert derzeit Feld um Feld. Seit einiger Zeit steht auch die Finanzierung von (neuen) Unternehmen im Blick der Crowd-Bewegung. Unter dem Stichwort Crowd Funding bzw. Crowd Investing hat sich in Deutschland eine bunte Szene an interessierten Investoren, Kreativen und vor allem inzwischen auch Start-ups zusammengefunden. Das Prinzip des Crowd Investing ist dabei so […]


Wenn die Deutsche Bahn den Journalisten das "Wulffen" mit der BahnCard einfach untersagt…

Ja, wir Journalisten sind alle Schmarotzer. Und dann auch noch…Stopp. Ich lasse meinen Zynismus und fange noch einmal von vorne an. Also: Am letzten Freitag bekam ich einen Brief von der Deutschen Bahn. Inhalt: Ab Mitte April gibt es keinen „Journalisten-Rabatt“ mehr auf die BahnCard, sprich der Monopolist streicht einen Großkunden/ einer Branche mit über […]


Kauftipp Reloaded: Nitto Kitto – wer braucht schon amazon.com…

Sodele Jungs und Mädels, da hatte ich ja vor ein paar Wochen diese schöne Seite nittokitto.com empfohlen. Heute kann ich sagen: Leute macht das! Ich habe da etwas bestellt, schön mit Kreditkarte gezahlt, das Päckchen kam, alles bene, Abrechnung auch top und das Beste: Bei Problemen ( ich hatte nur ne logistische Anfrage gehabt) einfach […]


Rente mit 67: Jetzt wird es ernst

Die Rente mit 67 ist von den Politikern beschlossene Sache. Doch handeln Arbeitnehmer und Arbeitgeber schon entsprechend? Sie sind zumindest auf dem besten Weg. Das ist die Aussage einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. Die Deutschen arbeiten immer länger – und auch die Rahmenbedingungen für die Generation 50plus werden besser.


Bewerbungs-Serie Teil 9: Das Vorstellungsgespräch – Ein lustiges Frage- und Antwort-Spiel

Viele Menschen haben Angst vor einem Vorstellungsgespräch. Sie wissen nicht, was für ein Mensch ihnen gegenübersitzt. Sie haben Angst, sich zu verhaspeln oder auf eine Frage keine Antwort zu wissen. Dabei kann man sich wunderbar auf ein solches Gespräch vorbereiten. In der achten Folge unserer Bewerbungs-Serie haben wir Tipps gegeben, wie Sie sich inhaltlich wappnen […]


Bewerbungs-Serie Teil 8: Das Vorstellungsgespräch – Vorbereitung ist die halbe Miete

Anschreiben super. Lebenslauf klasse. Sie haben von sich überzeugt und sind zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Nun heißt es: Ruhe bewahren und gut vorbereiten! Machen Sie sich ein Bild davon, was auf Sie zukommen wird. Und überlegen Sie sich mögliche Antworten und Lösungen. Aber seien Sie niemals zu perfekt organisiert. Ihr Auftritt soll schließlich überzeugen und nicht […]


Bewerbungs-Serie Teil 7: Besonderheiten bei der Online-Bewerbung

Eine Online-Bewerbung unterscheidet sich nicht stark von einer Bewerbung per Post. Auch auf elektronischem Wege sind Individualität und Qualität der Unterlagen unabdingbar. Nur weil es sich um einen modernen Übertragungsweg handelt, sind die Empfänger nicht weniger konservativ. Jedoch gibt es einige Dinge, auf die man online achten muss.


Bewerbungs-Serie Teil 6: Fünf Tipps für einen guten Lebenslauf

Das Anschreiben einer Bewerbung ist die Eintrittskarte – der Lebenslauf ist die zweite Stufe. Wenn das Anschreiben gut ist, lesen Personalverantwortliche weiter. Der Lebenslauf ist dann ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Bewerbungsgespräch. Viele Dinge kann man hier falsch machen… aber nicht, wenn man unsere fünf Tipps befolgt.


Bewerbungs-Serie Teil 5: Fünf Tipps für ein gutes Anschreiben

Das Anschreiben einer Bewerbung ist Ihr Aushängeschild. Ihre Visitenkarte. Der erste Eindruck, den Sie hinterlassen. Dieses Anschreiben muss daher perfekt sein. Und mit „perfekt“ meine ich nicht, dass Ihr Text einen Pulitzer-Preis gewinnen könnte. Er muss perfekt zu dem Posten passen, auf den Sie sich bewerben. Und er darf nur einen Schluss zulassen: Nur Sie […]