Archiv für April 2011

Bewerbungs-Serie Teil 3: Selbstdarstellung – Warum sollte ich den Job bekommen?

Das A und O einer guten Bewerbung ist eine überzeugende Selbstdarstellung. Sie müssen zeigen, warum unbedingt Sie den Job bekommen sollten. Falsche Bescheidenheit ist hier fehl am Platz. Genauso wie übertriebenes Eigenlob. In Teil 2 der Bewerbungsserie hatten wir gezeigt, wie man eine Stellenanzeige richtig auswertet – heute wenden wir dieses Wissen an. Ihre Selbstdarstellung […]


Und ich sach immer: Schwaben sind einfach schneller…

Jetzt habe ich es als Asyl-Schwabe quasi schwarz auf weiß oder grau auf weiß (im Outlook): Schwaben sind (bei Reise-Buchungen sechs Mal) schneller als Münsterländer! Laut einer aktuellen Studie. Die kam gerade per Mail rein. Anbei das Original: Die Deutschen lieben das Verreisen. Allein im Jahr 2009 unternahmen laut dem deutschen Statistischen Bundesamt die Bundesbürger […]


10 Fragen, die ich mir stelle… über William, Kate und ihre Hochzeit

Am Freitag ist es soweit: Prinz William heiratet seine Kate. Der Thronfolger des Thronfolgers wird „Ja“ sagen zu einer Bürgerlichen. Die Boulevard-Presse berichtet seit Wochen über nichts anderes. Es gibt tausende Fragen, die geklärt werden müssen. Beliebtes Beispiel: Was wird Kate tragen? Meine Vermutung: Ein Hochzeitskleid! Doch mich beschäftigen ganz andere Fragen. Komisch, dass die […]


Wie gewonnen, so zerronnen: Copa del Rey überrollt

Im Siegestaumel passieren manchmal die blödesten Dinge. Dies musste nun auch der spanische Fussballpokalsieger Real Madrid hinnehmen. Bei der Siegerfahrt durch Madrid lies offenbar Abwehrspieler Sergio Ramos die weltberühmte Copa del Rey fallen. Der Bus mit dem Mannschaft unterwegs war, konnte anscheinend nicht mehr rechtzeitig halten, weshalb der Pokal schwer beschädigt sein soll. Zuvor hatte […]


Die besten Verstecke für Ostereier, Schokohasen & Co.

Am Sonntag ist es wieder so weit: Tausende Kinder wollen finden, was der Osterhase für sie versteckt hat. Und tausenden Eltern gehen schon nach dem dritten Ei die Ideen aus, wo sie die restlichen Geschenke verstecken können. Für alle Unkreativen und Lustlosen folgt nun eine Liste mit den besten Verstecken – mache brav, manche fies. […]


Wer ist eigentlich dieser Gernot Hassknecht?

Gespannt warten die treuen Fans jeden Freitag auf den Beginn der heute-show und dann mit Vorfreude auf die Hasstiraden von Gernot Hassknecht. Doch wer verbirgt sich eigentlich dahinter? Es handelt es sich um die Paraderolle des 62-jährigen Schauspielers Hans-Joachim Heist aus Pfungstadt. Laut Wikipedia zeigt er bereits seit Jahren in vielen kleineren Rollen sein komödiantisches […]


Bewerbungs-Serie Teil 2: Wie werte ich Stellenanzeigen richtig aus?

Willkommen zum zweiten Teil unserer Blog-Serie zum Thema „Wie bewerbe ich mich richtig?“ Heute widmen wir uns der Frage, wie man Stellenanzeigen richtig auswertet. Generell ist es wichtig, die Stellenanzeigen genau zu analysieren, auf die man sich bewerben will. Die in ihnen genannten Punkte sollten sich im Bewerbungsschreiben wiederfinden. So zeigen Sie dem Unternehmen, dass […]


DVD-Tipp: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1

Es herrscht Endzeitstimmung. Zauberer und Muggel werden verschleppt und getötet. Hoffnungslosigkeit soweit das Auge reicht. Selbst die Sonne versteckt sich hinter dicken Wolken, um das schaurige Bild nicht mit ansehen zu müssen. Und mitten in dieser Trostlosigkeit stehen „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“.


Wenns ums eigene Geld geht: Geduld, Disziplin und Durchhaltevermögen

Geduld, Disziplin und Durchhaltevermögen, sind nur drei der vielen Attribute, die man als erfolgreicher Anleger an den Tag legen sollte. Meiner Meinung nach bestimmen sie fast ausschließlich über den Erfolg in diesem Bereich. Unspektakulär ohne Ende. Aber hält man sich nicht daran, wird die Niederlage definitiv nicht weit sein. Allerdings wird man hier sehr wenig […]


Das Leben geht nicht immer gerade Wege

Von der Wiege bis zur Bahre an einem Ort mit den selben Menschen, war für viele Menschen früher eine zutreffende Beschreibung für ihre Lebensumstände. In den vergangenen 60 Jahren hat sich dies bekanntermaßen sehr stark verändert. Die Menschen werden flexibler und das nicht nur bei der Wahl des Wohnortes. Gerade auch im zwischenmenschlichen Bereich hat […]