Archiv für August 2010

Tipps um ein wirklich kostenloses Girokonto im Internet zu finden

Mit einem Girokonto ist es heute möglich, den finanziellen Alltag wesentlich einfacher zu gestalten als noch vor 30 Jahren. Damals war es bei weitem nicht selbstverständlich, dass jeder Bürger über ein eigenes Konto verfügt, jedoch hat sich dies stark gewandelt. Wer heute über kein Girokonto verfügt, hat oftmals Probleme, voll und ganz am finanziellen Leben […]


Facebook-Nutzer aufgepasst: Neue Features wie Places bieten eigentlich wenig nützliches

Facebook hat sich ja mittlerweile bei vielen Menschen unter 35/40 Jahren etabliert. Es ist erstaunlich wie viele, nicht unbedingt internet-affine Menschen inzwischen trotz der Komplexität bei Facebook gelandet sind. Aber schließlich bietet das Social Network die mit Abstand größte Produktvielfalt. Sei es um bei Musikgruppen News zu erhalten und Fans zu sprechen, sei es im […]


Bildungsmonitor 2010: Der Süden bleibt in Sachen Bildung führend – Sachsen ist Spitze

Sachsen hat das leistungsfähigste Bildungssystem aller Bundesländer, das behauptet zumindest der Bildungsmonitor 2010, eine Vergleichsstudie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM). Der Bildungsmonitor wurde nun zum siebten Mal veröffentlicht und bewertet anhand von mehr als 100 Indikatoren, welchen Beitrag das jeweiligen Bildungssystem höhrerem Wirtschaftswachstum leistet. Platz […]


Oldtimer für den Alltag werden immer beliebter – Boom bei H-Kennzeichen

Der Markt für Oldtimer ist ja eigentlich eher was für den kauzigen Liebhaber alter Technik, so könnte man zumindest glauben. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hat nun erstmals eine detaillierte Auswertung der Fahrzeuge mit H-Kennzeichen durch das Kraftfahrt-Bundesamt durchführen lassen und dabei erstaunliche Zahlen zu Tage gebracht. Demnach ist die Zahl der Fahrzeuge mit H-Kennzeichen […]


Lebenszeichen

Keine Sorge, den Blog und seine Autoren gibt es noch. In den kommenden Wochen soll hier dann auch wieder etwas mehr Leben aufkommen. Also dranbleiben und immer mal wieder kommen lohnt sich (wieder). Wer sich in der Zwischenzeit anderweitig umsehen will und sich für das Thema Aktien und Börse interessiert sei auf Die Börsenblogger verwiesen. […]