Archiv für Juni 2008

Väter und Elternzeit – geht das wirklich immer?

Väter und Elternzeit – das setzt sich allmählich immer mehr durch. Heute machte der erste Landrat, Stefan Rößle aus dem Donau-Ries-Kreis, damit Schlagzeilen wie hier bei Spiegel-Online. Offenbar können auch Väter in Führungspositionen immer öfter in Elternzeit gehen. Die Frage bleibt allerdings, ob Väter in die Elternzeit wirklich in allen Unternehmen geht, oder doch nur […]


Privatschulen werden immer beliebter

Im Zuge der Bildungsdiskussion der vergangenen Jahre, besonders auch wegen des schlechten Abschneidens bei der PISA-Studie, wird die Privatschule für viele Eltern immer öfter zu einer wirklichen Alternative. Waren früher Walldorf-Schulen oder Schulen in kirchlicher Trägerschaft nur für Exoten gewinnt die Privatschule immer mehr Interessierte. Nach Angaben des Bundesverbands Deutscher Privatschulen (VDP) werden die deutschen […]


Die GmbH bekommt Nachwuchs – Löst Unternehmergesellschaft Gründerboom aus?

Nun ist es also vom Bundestag verabschiedet worden, das MoMiG oder in Langform das „Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen“ – der Bundesrat wird in Kürze folgen. Nach so vielen Monaten der Beratung ist die umfassende Veränderung des GmbH-Rechts doch kleiner ausgefallen als gedacht. Ursprünglich sollte ja eine wirkliche Alternative zur […]


Nur jeder Achte mit seinem Job zufrieden?

Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie DGB Index „Gute Arbeit“ 2008. Laut der einmal im Jahr veröffentlichten Studie haben nur 13 Prozent der Beschäftigten Gute Arbeit, 55 Prozent Mittelmäßige Arbeit und 32 Prozent Schlechte Arbeit. Dabei ereicht die durchschnittliche Arbeitsqualität einen Indexwert von 59 von 100 möglichen Punkten. Aus der Sicht der abhängig Beschäftigten […]


Zwei Drittel der Deutschen sind online

Diese Zahlen entstammen dem heute veröffentlichten (N)ONLINER Atlas 2008, einer jährlichen Befragung von rund 52.000 Deutschen durch die Initiative D21 e.V. In der Pressemitteilung dazu heißt es: Mit einem starken Zuwachs um fast fünf Prozentpunkte ist die Bevölkerungsgruppe der Internetnutzer innerhalb eines Jahres um beachtliche drei Millionen Menschen (Anstieg im Vorjahr: 1,4 Millionen) gewachsen und […]


Wie spare ich schnell und einfach Strom?

Diese Frage stellt sich in diesen Tagen so mancher. Dabei ist das ganze so einfach. Von Energiesparlampen hat sicher jeder schon mal etwas gehört. Beim tatsächlichen Einsatz scheuen dann aber doch viele den hohen Preis. Davon sollte man sich jedoch nicht abschrecken lassen. Denn durch die deutlich niedrige Wattzahl braucht man bei gleicher Helligkeit nur […]


Sind Dialekte wieder salonfähig?

Glaubt man dem aktuellen Zeit Magazin Leben dann sind Deutschlands Dialekte wieder auf dem Vormarsch. Als Begründung wird u.a. die weite Verbreitung von Englisch im Berufsleben angeführt und die Flucht nach Feierabend in die regionale Herkunft und die jeweiligen Dialekte. So finde die Identifikation des einzelen nicht mehr über das Hochdeutsche statt, vielmehr suche der […]


Schuluniformen – jetzt auch in Deutschland?

Ein Thema, das mich schon zu Schulzeiten immer fasziniert hat. Vielleicht auch weil in den im TV oder Kino gezeigten englischen Schulen alle Jungs und Mädels gleich schick (oder uncool) rumgelaufen sind. Ich würde zwar nicht sagen, dass ich unter „Markenterror“ gelitten habe, aber irgendwie waren doch die neuesten Turnschuhe oder die schrägsten Metal-T-Shirts bestimmende […]


Hessen schafft Studiengebühren wieder ab

Das Land Hessen hat nun im zweiten Anlauf die erst seit drei Semestern gültigen Studiengebühren wieder abgeschafft. Damit bröckelt die Front der Bundesländer mit einem kostenpflichtigen Erststudium wieder. Zuletzt hatte auch Hamburg sein Model wieder zugunsten der Studenten geändert. Ausführliche Informationen zu den Studiengebühren bietet das Portal studis-online. In einer Übersicht wird die aktuelle Rechtslage […]


Wie einfach senke ich meine monatlichen Ausgaben? Einige Spartipps!

Das monatliche Haushalts-Budget stellt viele Menschen vor große Aufgaben. Angesichts der Verlockungen der Konsumwelt, des Vorlebens von Nachbarn, Freunden oder Arbeitskollegen und der zahllosen Ausgabeposten auf dem monatlichen Kontoauszug fällt es vielen schwer, unnötige Ausgaben zu erkennen und sich auf die notwenigen Dinge zu beschränken. Ich will hier jetzt keinen Geiz predigen. Es geht darum […]