Politik und das Web 2.0 – wahl.de bietet große Übersicht

Nachdem ich vor zwei Wochen schon auf das Twitter-Aggregat parteigefluester.de aufmerksam gemacht hatte, wurde ich nun auf ein noch besseres Portal zu diesem Thema hingewiesen. Es handelt sich um wahl.de.

Dort erhält man einen Überlick über die Online-Aktivitäten aller fünf großen Parteien (die Linke ist hier also auch vertreten, im Gegensatz zu parteigefluester.de, wo das Fokusieren auf schwarz, rot, gelb und grün mit mangelnder Aktivität der dunkelroten begründet wird). Auf der Startseite werden die letzten Aktivitäten gezeigt, unterteilt nach Europakandidaten, Bundestagskandidaten und weiteren Politikern. Unter Big Mover bzw. Big Shaker sieht man dann die Politiker mit den meisten Online-Freunden/-Followern bzw. die meisten Online-Veröffentlichungen.

In der Rubrik Parteien kann man sich dann ganz über die jeweiligen Aktivitäten informieren. Gegliedert in Landesverbände und grafisch schön aufbereitet. In der Rubrik Politiker sind die einzelnen Damen und Herren alphabetisch geordnet, mit jeweils kleinen Icon für das genutzte Medium. Hier werden übrigens neben Twitter, auch Profile und Aktivitäten bei facebook, last.FM, myspace, sevenload, studiVZ und YouTube angezeigt.

Der interessanteste Punkt ist sicher der Bundestweet. Hier werden alle relevanten Twitter-Angebote aggregiert. Man kann sich auf der Seite aber auch die Aktivitäten nach Ländern und Parteien sortieren lassen.

Dort gibt es im übrigen auch einen Blog, auf dem sich derzeit auch mit dem Wettbewerber parteigefluester.de beschäftigt wird. Besonders das angebliche Twitter-Loch bei der Linkspartei wird hier angegangen.


0 Kommentare und 1 Trackback/Pingback

  1. […] bei Hilfe beim Leben habe ich ja schon des öfteren über die Web-Aktivitäten von Politikern berichtet. Heute will ich mal eine spannende Seite auch hier vorstellen, denn auch Börsianer […]

Einen Kommentar schreiben