Von Fitness, BMI und anderen Abnehm-Katastrophen – 14.12.2012

Leute, sich schinden lohnt sich! Ich habe es heute an Hand „nackter Zahlen“ selbst erleben können.

Es sind heute zwei Monate her, dass ich mit diesem Personal Fitness Trainer angefangen habe. Das Power Platte-Gedöns und TRX und was weiß ich nicht alles. (Auf mein Fußball-Bier habe ich übrigens nie verzichtet…) Und heute kam der erste Tag der „Abrechnung“. Wieder vermessen und wiegen.

Das Ergebnis:

– minus 4,5 kg seit Beginn an Gewicht weg
– Bauchumfang minus 5 cm
– Beinumfang minus 3 cm
– Anteil Körperfett minus 5% seit Beginn
– Anteil Muskeln plus 3% seit Beginn

Und das mit gerade drei Mal pro Woche ne halbe Stunde Action.

Kurz um: weitermachen lautet die Devise, vielleicht ein wenig nun (auch) auf die Ernährung achten – wobei das in diesen Glühwein, Keks- und Schlemmertagen wohl unmöglich ist. Vielleicht hat eine(r) hier einen Tipp für mich?

Gewicht leicht runter: xxx-4,5
Motivation (1-10) bei 9,5 – obwohl immer noch erkältet…

Bleibt fit und frisch, bis bald
Euer Paul


Einen Kommentar schreiben